200 Jahre Fahrrad – Made in Germany

200 Jahre Fahrrad - Made in Germany © BMVI

1817 erfand Karl Drais in Mannheim das Fahrrad. Am 3. April 2017 startete dort auch die Jubiläumskampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die positiven Eigenschaften des Fahrrads für den Menschen sowie die technische Weiterentwicklung des Zweirads am Standort Deutschland. Individuelle Freiheit, unabhängige Fortbewegung, emissionsfreie Mobilität und ein stetig wachsender Wirtschaftszweig. Das Fahrrad ist auch im Alter von 200 Jahren alles andere als rostig.

Auf der Website habt Ihr die Möglichkeit, die Landkarte der innovativen Orte Projekte in Deutschland zu erkunden, an denen täglich an der Zukunft des Fahrrads gearbeitet, geschraubt oder geforscht wird. Im Laufe des Kampagnenjahres wird die interaktive Karte ständig erweitert, so dass entsprechend des 200. Geburtstags am Ende 200 spannende Projekte zu entdecken sein werden.

Quelle + Bildmaterial 200 Jahre Fahrrad – Made in Germany © BMVI

Kommentar verfassen