Im Portrait – Michael Breddermann der Maicon CycleCoach

Im Radsport ist es wie im Leben, man lernt ständig dazu. Daher möchten wir Euch heute Michael Bredderman, alias den Maicon CycleCoach vorstellen.

Michael, wie kommt man auf die Idee CycleCoach zu werden?

Die Idee CycleCoach zu werden, ist vor fast einem Jahr geboren, als meine Frau hochmotiviert, von einem Motivationsseminar wieder nach Hause kam, fragte Sie mich plötzich, warum ich eigentlich nicht mein ganzes Wissen und die Erfahrung, die ich in nunmehr 35 Jahren Radsport gesammelt habe, nicht an die Leute weitergebe, die es doch nun wirklich bräuchten. Wieso bräuchten ? Fragte ich sie. Nun ja, bei fast jedem Rennradfahrer oder Mountainbiker, musste ich, warum auch immer, einen Kommentar zu dessen falscher Sitzposition, der zu geringen Trittfrequenz, oder gar der falschen Fahrtechnik, abgeben.

Okay, ich weiß ja, dass es die meisten nicht gezeigt bekommen haben, aber in meinem Kopf brodelte doch eigentlich der Gedanke, dass ich doch irgendwann einmal meine eigenen Räder fertigen lasse und diese am Markt verkaufe.

Ich war sofort Feuer und Flamme und ab da war meine Idee geboren und plötzlich war der Gedanke, diesen Leuten zu helfen wie selbstverständlich. Denn nur mit der richtigen Fahrtechnik, macht der schönste Sport der Welt erst richtig Spaß.

Woher stammen eigentlich all Deine Erfahrungen?

Ich bin selber fast 20 Jahre aktiv Rennen gefahren, davon 6 Jahre in Belgien. Gerade die Jahre in Belgien haben mich als Rennfahrer sehr geprägt. Wer die Klassiker in Belgien kennt, der weiß wieviel Erfahrung man braucht um die zu überstehen.

Wie setzt sich Deine Kundschaft zusammen?

Meine Kundschaft ist sowohl der Einsteiger, der in Sachen Fahrtechnik (Kurven, Bergab etc.) unsicher ist, als auch der ambitionierte Rennfahrer, der in Sachen (Trainingsoptimierung, Fahrtechnik) Unterstützung braucht.

In welcher Region kann man Dich buchen, wenn man nochmal richtig was lernen will?

Momentan befindet sich meine Kundschaft in einem Umkreis von 50 km rund um meine Heimat Neuenkirchen. Mein Ziel ist es jedoch, dieses in Zukunft deutschlandweit anzubieten.

Hast Du ein Motto, das Dich begleitet?

Mein Motto ist…..Du hast ein Ziel und ich zeige Dir den Weg

Wie kann man Dich am besten erreichen?

Der einfachste Weg führt direkt über meine Website http://maicon-cycle-coach.de

Dann an dieser Stelle Danke für Deine Zeit Michael, und immer Kette rechts!

Kommentar verfassen