RSG Heddesheim – Lust auf Radsport rund um Mannheim?

Ihr kommt aus Mannheim und Umgebung, und suchtGleichgesinnte Radsportler jeglichen Alters?

Dann hätte ich hier einen Vorschlag für Euch.

Die Radsportgruppe Heddesheim(RSG Heddesheim), gespickt mit Amateurfahrern und deutschen Meistern der 60er, 70er, 80er und 90er Jahre.
Natürlich sind auch viele Hobby- und Jedermannsportler in der Gruppe. Also Ratschläge, Tipps und Erfahrung gibt’s hier für Euch mehr als genug.

Jeder Radsportler, Interessierte oder auch nur wer gerne in der Gruppe Rennrad fährt ist hier willkommen, ob jung oder alt.

Die RSG Heddesheim besteht schon seit weit mehr als 10 Jahren und trifft sich Mittwoch, Freitag und Sonntag an der Nordbadenhalle in Heddesheim (Mannheim).

Zur Zeit besteht die Gruppe aus 89 gelisteten Teilnehmern und zwar jeden Alters von 35 – 80 Jahren, also für jedes Alter etwas dabei.

Laut eigener Aussage, sind die Mitglieder keine Radrennfahrer mehr, sondern mittlerweile Rennradfahrer.

Ein paar fahren zwar noch bei den Seniorenrennen oder Jedermannrennen, auch dem GCC mit, aber der Großteil ist im Renn-Ruhestand. Es sind viele ehemalige Rennfahrer dabei die heute immer noch gerne auf dem Rad sitzen und ihre Runden drehen.

Gefahren wird in verschiedenen Leistungsgruppen, je nachdem wie die Verfassung gerade ist, kann man bei der etwas schnelleren oder auch de langsameren Gruppe mitfahren.

Die Anstiege fährt jeder wie er kann, oben wird auf den Letzten gewartet.

Im Winter werden meist flache Trainingsrunden gefahren wobei die Streckenlänge so ca. 60 Km + beträgt.

Sobald die Temperaturen steigen wird den Odenwald, Kraichgau oder auch die Pfalz gefahren und die Anstiege in Angriff genommen.

Der Trainingsumfang ist in den Sommermonaten natürlich etwas intensiver und es können auch schon Strecken von 100 Km + trainiert/gefahren werden.

Aber auch hier gilt, auf den Langsamsten wird am höchsten Punkt gewartet.

Das Training umfasst folgende Schwerpunkte:
– Grundlagentraining zur Verbesserung der aeroben Leistungsfähigkeit und des Fettstoffwechsels
– Entwicklung der spezifischen Kraftausdauer
– Verbesserung der Kondition und Rennsimulation
– Schnelligkeit
– Intervall und Sprinttraining

Am Ende jeder Runde wird zum Abschluss in Heddesheim ein Kaffee getrunken.

Im Frühjahr fahren viele ins Trainingslager nach Mallorca, oder es werden auch Touren auf den Mont Ventoux usw. geplant.

Während der Wintermonate ist Abfahrt um 9:30 Uhr,

während der Sommermonate wird um 9:00 Uhr gestartet

Es ist für jeden etwas dabei.

Wer Fragen hat kann sich gerne an Horst Hemberger wenden oder Mitglied der Facebook Gruppe werden.
https://www.facebook.com/groups/Radsportgruppe.Heddesheim/

www.horst-hemberger.de

Kommentar verfassen